LOVA

Lorena Valentini, oder LOVA, wie sie sich heute als Künstlerin nennt, wuchs mit ihrer älteren Schwester und ihren aus Italien immigrierten Eltern in der Romandie auf. Nach ihrer Ausbildung zur Grafikdesignerin arbeitete Lorena lange in und für verschiedene Werbeagenturen. Einige von ihren Arbeiten befinden sich im Archiv der Zürcher Hochschule der Künste – Museum für Gestaltung Zürich. Sie war auch Referentin für die höhere Fachprüfung der diplomierten Grafiker_innen an der Schule für Gestaltung in Biel. Und in dieser Funktion federführend bei der Adaption eines Kurses über Kreativitätstechniken. Denn Lorena ist überzeugt davon, dass man Kreativität auf die gleiche Weise erlernen kann, wie eine Sprache: Mit Fleiss und einer Methode. 

 

2019 ist Lorena aufgebrochen, um ihr wahres Potenzial zu entfalten, und produziert seither als LOVA Kunst. Als Künstlerin ist sie unberechenbar. Sie ist sehr neugierig und versucht immer wieder aufs Neue zu verstehen, wie die Dinge um sie herum funktionieren. Das gelingt ihr dann am besten, wenn sie diese zeichnet, auf ihr Wesen oder das Wesentliche reduziert. Oftmals vermischt sie zwei Ideen zu einer neuen. Ihre Werke sind geprägt von ihrem scharfen Blick auf die Umwelt, ihrem Humor und ihrem Charme. Und sie sind in ihrer Einfachheit äusserst raffiniert.

 

Ihr neues Projekt sind Zeichnungen, zu welchen sie die Gedichte von susanbrandy.com inspirieren. 

 

Die Guten Seiten mit Susanbrandy

Teilnahme an einer Gruppenausstellung

2020

FATart Fair

Baumgartenstrasse 23, 8200 Schaffhausen

11. – 13.09.2020

Kunsthalle Zürich

Mache deine eigene Ausstellung

31.07.2020 – 30.08.2020

Swiss Art Expo 

SBB Eventhalle, Zürich HB

20. – 24.08.2020

2019

Gleis21

8953 Dietikon

30.11.2019 – 01.12.2019

Referenzen

20200730 La Regione zitiert LOVA
Join My Mailing List

© 2020 by Lorena Valentini LOVA – Dietikon, Switzerland

  • Noir Icône YouTube
  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Pinterest Icon
  • Logo SB